You are here

Kommando Strategische Aufklärung

Das Kommando Strategische Aufklärung (KdoStratAufkl oder KSA) mit Hauptquartier in Gelsdorf bei Bonn nahm am 17. Januar 2002 seinen Dienst auf und ist ein Großverband der Bundeswehr, in dem alle bisher in den verschiedenen Teilstreitkräften im Einsatz befindlichen Kräfte und Mittel der Fernmelde- und Elektronischen Aufklärung (Fm/EloAufkl), die des Elektronischen Kampfes des Heeres (EloKa) sowie der satellitengestützten abbildenden Aufklärung (SGA) zusammengeführt werden. Das Kommando ist damit die oberste militärische Führungsebene für das Führungsgrundgebiet Militärisches Nachrichtenwesen.

Sie berichten uber einen Tippfehler in dem folgenden Text/You are reporting a typo in the following text:
Klicken Sie einfach auf "Senden Tippfehler-Bericht", um den Bericht zu vervollstandigen. Sie konnen auch einen Kommentar ab./Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.